Wetter.com Webseite verteilt Viren

Kriminellen ist es gelungen auf einem Server bei Wetter.com einzudringen und dort Schadcode zu hinterlegen. Dieser Schadcode ist seit Montag in der Verteilung. Browser wie Chrome oder Firefox erkennen aber diesen Schadcode und geben eine Sicherheitswarnung heraus. Quelle: www.heise.de